Mechernich-Voissel! Jagdhaus in idyllischer Alleinlage mit eigenem Wald! (MB 4227)

Kaufpreis 275.000,- EUR
Objektart Jagdhütte
PLZ 53894
Land D
Grundstücksgröße 11754 m²
Frei ab sofort
Provision 3.57 %
Mietpreis
Nebenkosten
Ort Mechernich-Voissel
Zimmer 4
Wohnfläche 120 m²
Garage / Stellplatz 2 / 10
Baujahr 1933
Mechernich-Voissel! Idyllische Alleinlage mit eigenem Wald! Großes Jagdhaus auf einem ca. 1ha großen Areal! (MB 4227)

IMMOBILIE IM ÜBERBLICK


Freistehendes Einfamilienhaus in Alleinlage mit ca. 120 m² Fläche, verteilt auf Wintergarten, Esszimmer, Küche, 2 Schlafzimmer, Wohnzimmer. Ankleide, Diele, Wannenbad und Küche.
Separates großes Gartenhaus mit angrenzendem Carport.
Insgesamt 11.754 m² Areal in attraktiver Halbhöhenlage und leichtem Gefälle verteilt auf 2 Flurstücke mit altem Baumbestand, Rasenfläche, ehemaliger Nutzgartenfläche und eine mit einem Holztor versehene Zufahrt.

BESCHREIBUNG


Nur eine dreiviertel Autostunde südlich Kölns gelegen, finden Sie auf diesem Landsitz eine wahre Oase der Ruhe: Inmitten von einem mehr als 1 Hektar teils bewaldetem großen Areal bietet Ihnen das freistehende Jagdhaus rd. 120 m² Fläche. Die massiv errichtete Immobilie präsentiert sich teils holzverkleidet, teils weiß verputzt mit aufgesetztem asymmetrischen (Bitumen) Satteldach und Kamin.
Das Grundstück befahren Sie durch eine breite Zufahrt (Tor) und einen kleinen Privatweg.
Das ursprünglich ca. 1930 errichtete Gebäude beherbergt im Erdgeschoss einen stattlichen Wintergarten. Breite mit Sprossen versehene Fenster geben den Blick frei in die herrliche Umgebung. Mit Holz verkleidete Wände und hochwertiger Dielenboden verleihen dem Raum rustikalen Charme. Aufgrund der Größe findet hier auch ein sehr großer Tisch mühelos Platz. Durch den Wintergarten hindurch betritt man die einladend große Diele.

Überwiegend mit Holz verkleidete Wände und der bereits erwähnte Dielenboden schaffen eine ganz besondere Atmosphäre und ein außergewöhnliches Raumklima. Linkerhand zeigt sich die Küche in freundlich heller Farbgebung mit überhoher Decke und großem zweigeteilten Fenster.
Rustikale Fliesen und der eiserne Ofen beschreiben die Ausstattung. Die abgebildeten Einrichtungsgegenstände können überwiegend im Haus verbleiben.
Eine hölzerne Klappe gewährt von hier aus auch den Zugang zum Teilkeller der Immobilie. Dort befindet sich der Warmwasserspeicher und ein kleiner Abstellbereich.
Angrenzend haben die jetzigen Eigentümer ein von zwei Seiten üppig belichtetes großes Esszimmer eingerichtet. Helle Wände und eine glasierte Holzdecke wirken modern ohne jedoch den Charme des Hauses zu beinträchtigen.

Ursprünglich war hier die eigentliche Hauseingangstüre, welche auch nach wie vor vorhanden ist. Im Laufe der Jahre wurde jedoch nur noch der Zugang durch den Wintergarten hindurch genutzt.

Rechterhand führt der Weg geradewegs in die Bibliothek/Wohnzimmer.
Dank des rechteckigen Zuschnitts und großen Fenstern ist auch eine Nutzung als Büro oder Schlafzimmer denkbar. Grundsätzlich sind alle Räume im Haus ähnlich ausgestattet und verfügen über nahezu identische Ausstattungsmerkmale. Neue Eigentümer können darum ein völlig neues Wohnkonzept Einzug halten lassen und sind nicht an die jetzige Nutzung der Zimmer gebunden.

Die roten Heizkörper schaffen mit den teils roten Vollholztüren einen gelungenen Kontrast zu dem sonst vorherrschendem Holzton der Wände und Decken. Ein weiteres Schlafzimmer nebst angrenzender großer Ankleide bieten ausreichend Platz für Kinderzimmer, Büro oder Gästezimmer.

Dank vieler Fenster im Haus besticht jederzeit der Blick in die umliegende Natur, die grünen Rasenflächen, der eigene Baumbestand und auf die umliegenden Felder. Bei geöffnetem Fenster ergeben Vogellaute und das Rauschen der Blätter eine außergewöhnliche Geräuschkulisse.
Das Bad ist mit Wanne, WC und Waschbecken ausgestattet. In seiner Anmutung entspricht es nur noch eingeschränkt dem Zeitgeist, ist gleichwohl aber sehr gepflegt und voll funktionsfähig.
Zwei Fenster sorgen auch hier für ausreichend Luft und Licht. Über eine rote Holzstiege hinweg erreicht man das Dachgeschoss des Einfamilienhauses. Eine leicht verminderte Stehhöhe und quer eingebaute Holzelemente gestatten hier keinen weiteren wohnwertigen Ausbau. Mehr als ausreichend Staufläche und die aufliegende Teildämmung erfreuen jedoch.

Das Gartenhaus steht ca. 10m vom Haupthaus entfernt. Es handelt sich um ein hölzernes eingeschossiges Gebäude mit Doppelcarport, Satteldach, allerlei Gerätschaften und eigenem Traktor.

Das rustikale Gartenhaus bietet ausreichend Platz und kann auch als großzüges Lager für Ihre Holzvorräte genutzt werden. Sowohl vom Haupt- wie auch vom Gästehaus aus lädt Ihr eigener Wald zum Spaziergang ein! Genießen Sie die Ruhe in freier Natur und ungestört von Dritten.

Das rund 12.000 m² große Areal bietet Ihnen viele weitere Möglichkeiten, wie z.B. Tierhaltung oder Gemüse-/ und Obstanbau.

FAZIT


Heute bietet dieses seltene Immobilienangebot vielseitige Verwendungsmöglichkeiten. Es eignet sich für Naturliebhaber, die einen abgeschiedenen Landsitz in vernünftiger Entfernung zu den Städten Köln, Bonn, Aachen bzw. Koblenz suchen. Es eignet sich für all diejenigen die dem Stress der Städte entkommen möchten und ihr eigener Herr auf einem üppig großen Stück Land sein wollen.

Aufgrund des sehr guten Zustandes der Immobilie beschränken sich etwaige Arbeiten nur auf den sprichwörtlichen Eimer Farbe.

AMTLICHE UNTERLAGEN/GRUNDRISSE
Grundrisse der beiden Häuser stehen leider nicht zur Verfügung.
Seitens der Ämter liegt ein Schreiben vor, dass die Gemeinde keine Einwände hinsichtlich der vorhandenen Bebauung hat.

FENSTER

Einfachverglaste Holzrahmenfenster

HEIZUNG

Stückholzheizung (Ofen) mit zentraler Warmwasseraufbereitung (2006 erneuert!)

ENERGIEAUSWEIS

Der Energieausweis liegt in bedarfsorientierter Form vor und weist einen Endenergiebedarf von 752,7 Kwh/(m²*a) auf. Energieeffizienzklasse: H

GRUNDSTÜCK

11.754 m² Gesamtareal auf 2 Flurstücke verteilt

LAGE

Das Objekt liegt etwa eine ¾-Autostunde (ca. 60 km) südlich von Köln zwischen den Städten Euskirchen und Mechernich; es gehört zum Kreis Mechernich, Stadtteil Voissel. Sie erreichen Me-chernich über die Autobahn A1 mit den Anschlussstellen Euskirchen/Wisskirchen oder Bad Münstereifel / Mechernich. Der Nationalpark Eifel ist in unmittelbarer Nähe, die Städte Kall und Ge-münd sind in wenigen Autominuten erreichbar.
Der Bahnhof Mechernich bietet Anschluss an die Bundesbahnstrecke Köln-Trier-Saarbrücken. Mechernich hat mit seinen Umlandgemeinden rund 27.200 Einwohner. Kindergarten, Grundschule und Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs sind vorort vorhanden. Alle Schulformen sind binnen rd. 10 Busminuten erreichbar.
Die Umgebung Mechernichs zeichnet sich aus durch seine abwechslungsreiche Eifellandschaft mit einem gut ausgebauten Netz an Wanderwegen. Auf den Spuren von Kelten, Merowingern und Römern führen sie über romantische Dörfer vorbei an Baudenkmälern und archäologischen Funden vergangener Jahrhunderte.
Der große Hochwildschutzpark und das weithin bekannte Rheinische Freilichmuseum in Kommern sowie die Burg Satzvey, eine der schönsten Wasserburgen in der Eifel, sind lohnende Ausflugsziele. An klaren Tagen genießen Sie die Aussicht über die sanftgewellten Hügel der Voreifel, die Kölner Bucht und das Venn.

IHR ANSPRECHPARTNER

Michael Bodelier steht Ihnen für Ihre Fragen oder eine Besichtigung gern zur Verfügung.
Rufen Sie an! - Tel. 02235 - 92 92 620

Umgebungskarte

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Michael Bodelier

ZEIT & WERT Immobilien
SP Sybille Gerth
Dieselstraße 14
50374 Erftstadt

02235 - 92 92 620
02235 - 92 92 65

Besichtigung gewünscht?

Erhalten Sie ein ausführliches Exposé und vereinbaren Sie Ihren persönlichen Besichtigungs­termin. Einfach und schnell per Formular!

In 3 Schritten zum Besichtigungstermin

In 3 Schritten zum 360°-Rundgang

Schritt 1/3

Wichtige Info's im Überblick

Vermittlungsprovision

Bei Kauf dieser Immobilie ist vom Käufer eine Vermittlungsprovision zu bezahlen. Die vertragliche Grundlage hierfür, bildet der sogenannte "Maklervertrag". Dieser gilt nur für die betreffende, zu besichtigende Immobilie und beinhaltet konkrete Angaben zur Provisionshöhe und den Provisionsbedingungen.

Details zum Maklervertrag

Die Besichtigung Ihrer Wunschimmobilie bedingt die Zustimmung zum Maklervertrag.

Der Ablauf im Einzelnen:

  1. Niemand mag Überraschungen, daher stellen wir Ihnen auf dieser Seite den vorausgefüllten Maklervertrag zur Vorabinformation bereit. Kurz und verständlich gibt dieser die Provisionsvereinbarung wieder, die bei Kauf dieser Immobilie gilt.
  2. Ihre Zustimmung vorausgesetzt, nehmen wir Ihre Kontaktdaten auf, die für die Terminvereinbarung und den Maklervertrag erforderlich sind.
  3. Ihre Zustimmung vorausgesetzt, nehmen wir Ihre Kontaktdaten auf, die für den 360°-Rundgang und den Maklervertrag erforderlich sind.
  4. Der Maklervertrag kann anschließend - online - unterzeichnet werden. Es genügt die Tastatur des Computers oder Smartphones, um Ihre Zustimmung zu erteilen.
  5. Am Ende Ihrer Anfrage schicken wir Ihnen eine Übersicht aller Dokumente per E-Mail und unser Serviceteam vereinbart mit Ihnen den gewünschten Besichtigungstermin.
  6. Am Ende Ihrer Anfrage schicken wir Ihnen eine Übersicht aller Dokumente per E-Mail sowie die Zugangsdaten zum 360°-Rundgang.

Informationsaustausch zwischen Ihnen und uns

Alle Daten, die Sie uns übermitteln, werden ausschließlich zweckgebunden verwendet und zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergeben. Ihre Besichtigungsanfrage umfasst wesentliche Kontaktdaten sowie die Dokumentation Ihres unterzeichneten Maklervertrags.

Alle Daten, die Sie uns übermitteln, werden ausschließlich zweckgebunden verwendet und zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergeben. Ihre Anfrage umfasst wesentliche Kontaktdaten sowie die Dokumentation Ihres unterzeichneten Maklervertrags.

Für Ihre Unterlagen:

Sie erhalten im Anschluss Ihrer Anfrage automatisch folgende Dokumente per E-Mail:

  • Zugangsdaten zum 360°-Rundgang
  • Maklervertrag, digital unterzeichnet
  • Widerrufsbelehrung und Musterwiderrufsformular
  • AGB und Datenschutzbedingungen

Die Datenverarbeitung beginnt erst mit Absenden der Formulardaten. Ein vorheriges Verlassen dieser Seite führt nicht zur Datenverarbeitung oder -speicherung.

Schritt 2/3

Ihre Kontaktdaten

Ihre Kontaktdaten verwenden wir ausschließlich zweckgebunden im Rahmen des von Ihnen gewünschten Besichtigungstermins. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt zu keinem Zeitpunkt.

Ihre Kontaktdaten verwenden wir ausschließlich zweckgebunden im Rahmen des von Ihnen gewünschten 360°-Rundgangs. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt zu keinem Zeitpunkt.

Anrede*
Vorname* Name*
Strasse*
PLZ* Ort*
E-Mail* Telefon*
Bemerkung

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.

Schritt 3/3

Unterzeichneter MaklervertragAbschluss eines MaklervertragsVorschau Maklervertrag

für die zur Besichtigung ausgewählte Immobilie:

für die zum 360°-Rundgang ausgewählte Immobilie:

ZEIT & WERT
Maklervertrag

Abschluss eines Maklervertrags:

Ich/Wir, Ihr Name (Vor-/Nachname),

bestätige/n hiermit den Vertragsschluss über die Erbringung von Maklerdienstleistungen mit ZEIT & WERT Immobilien, Systempartner Sybille Gerth, Dieselstraße 14, 50374 Erftstadt bezüglich der Immobilie mit der Exposénummer MB 4227-0504.

Nur im Falle eines Kaufes, verpflichte ich mich / wir uns zur Zahlung einer Provision an die Maklerfirma in Höhe von 3.57 % (inkl. MwSt.) vom Kaufpreis bei notarieller Beurkundung.

Kaufe/n ich/wir nicht, entstehen mir/uns durch diesen Maklervertrag keinerlei Kosten.

Mir/uns ist bekannt, dass der Makler gem. § 656 c BGB einen Vertrag mit dem Verkäufer in gleicher Provisionshöhe geschlossen hat. Auf die hier notwendige Doppeltätigkeit bin ich / sind wir hingewiesen worden und damit einverstanden.

Unterzeichnung des Maklervertrags:

Ihre gespeicherte Signatur:

Info Gesetz über die Verteilung der Maklerkosten

Gesetzesänderung vom 23.12.2020 ... mehr lesen

Es gibt (mal) wieder etwas Neues!

„Gesetz über die Verteilung der Maklerkosten bei der Vermittlung von Kaufverträgen über Wohnungen und Einfamilienhäuser“. Das Gesetz soll die Transparenz und Rechtssicherheit bei der Vermittlung von Kaufverträgen über Wohnungen und Einfamilienhäuser erhöhen. Was heißt das?

Maklervertrag und Provisionsvereinbarung

Der Gesetzgeber möchte den Interessenten / Käufer vermeintlich noch besser schützen. Deswegen ist seit dem 23.12.2020 ein neues Gesetz in Kraft. Es schreibt vor (§ 656 a BGB), dass mit jedem Kaufinteressenten zwingend ein Maklervertrag in Textform abzuschließen ist. Kosten entstehen hierdurch keine.

Nur wenn Sie die angebotene Immobilie erwerben, wird – wie bisher auch – eine Maklerprovision in der im Exposé angegebenen Höhe fällig. Dabei darf diese Provision niemals höher sein als die des Verkäufers (§ 656 c BGB).

Erwerben Sie die Immobilie nicht, entstehen Ihnen auch keinerlei Kosten. Sie wollen doch „einfach nur mal schauen" - das verstehen wir, aber leider verlangt der Gesetzgeber schon dafür einen Maklervertrag.

Sie finden das kompliziert und bürokratisch? Wir auch! Dennoch ist dies juristisch der einzig korrekte Weg.

Sollten Sie nicht einverstanden sein, dürfen wir leider nicht für Sie tätig sein und Ihnen diese Immobilie nicht anbieten.

FehlerFormular nicht vollständig.
Bitte alle markierten Felder ausfüllen.

Aktiviert

360°-Rundgang erfolgreich freigeschaltet!

Wir freuen uns, Ihnen Ihre Wunschimmobilie virtuell präsentieren zu dürfen. Ihr 360°-Rundgang steht Ihnen ab sofort zur Verfügung.

In diesem Augenblick erhalten Sie außerdem eine weitere E-Mail von uns. Der darin enthaltene Link ermöglicht Ihnen den 360°-Rundgang jederzeit zu nutzen.

Sollten Sie den Wunsch haben, die Immobilie vor Ort zu besichtigen, vereinbaren wir gerne einen Besichtigungstermin mit Ihnen. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt oder eine Besichtigungsanfrage über unsere Website.

Angemeldet

Viel Spaß beim virtuellen Rundgang!

Ihre freigeschalteten 360°-Rundgänge:

Defaulttext

Objekt-Nr: Provision: Kaufpreis:

Finanzierung

Sofort-Download

Einfach speichern, einfach drucken.

Premium Immobilien Service

Aktuelle Angebote noch vor Veröffentlichung per E-Mail erhalten.