Erftstadt-Lechenich! Schickes, junges Wohnen mit viel Platz! Sonniger Südwestgarten! Garage! (OK 3972)

Kaufpreis 480.000,- EUR
Objektart Doppelhaushälfte
PLZ 50374
Land D
Grundstücksgröße 263 m²
Frei ab 31.01.2020
Provision 3.57 %
Mietpreis
Nebenkosten
Ort Erftstadt-Lechenich
Zimmer 4.5
Wohnfläche 135 m²
Garage / Stellplatz 1 / 2
Baujahr 0
Junges Einfamilienhaus mit ausgebautem Dachstudio und Vollkeller in begehrter Wohnlage von Erftstadt-Lechenich

Baujahr 2000 / moderne Architektur / toppgepflegter Gesamtzustand!

Rd. 135 m² Wohnfläche + ca. 58 m² z.T. wohnliche Nutzfläche im Souterrain!

EG:
Offenes Entrée, Wohnbereich, Esszimmer mit angrenzender Küche, Gäste-WC und herrliche Sonnenterrasse

OG:
Eltern- und zwei Kinderzimmer, tagesbelichtetes Vollbad und Flur

DG:
Geräumiges Dachstudio mit Panorama-Giebelfenster

UG:
zusätzlicher großer wohnlicher Freizeitraum und weitere Nutz- / Funktionsräume, einer mit separater Dusche und Waschbecken

rd. 263 m² Gesamtareal mit hübsch angelegtem, sonnigem Südwestgarten

Garage plus zwei PKW-Stellplätze

BAUWEISE

Das verklinkerte Einfamilienhaus mit zwei Wohnebenen plus giebelhoch ausgebautem Dachgeschoss und Vollkeller wurde 2000 in konventioneller Massivbauweise errichtet.

Weiße Fensterrahmen und die mit Glaseinsatz versehene Haustür setzen sich apart von den roten Klinkern ab.

Passend hierzu ist auch das Garagentor der links am Haus angebauten Garage in Weiß gehalten.

Die Zufahrt und der Vorgarten mit Rasengittersteinen bieten weiteren PKWs Abstellmöglichkeiten


BESCHREIBUNG / AUSSTATTUNG
Das Eigenheim bietet einen familienidealen Grundriss mit sehr guter Ausstattung.

Bereits beim Eintritt in das schmucke Einfamilienhaus fällt der Blick direkt in das freundliche helle Entrée.
Die durchgehend verlegten hellen Bodenfliesen unterstreichen das lichte, homogene Gesamtbild.

Die unterlegte Fußbodenheizung sorgt bei Bedarf für wohlige Wärme.

Gleich rechterhand erschließt sich ein sonnenhelles Raumensemble aus Esszimmer und offener Küche. Die passgenau eingefügte Einbauküche kann auf Wunsch mit allen Elektrogeräten gegen Aufpreis im Haus verbleiben.

Im gartenwärts gelegenen Wohnbereich sorgen breite und bodentiefe Fenster-/Türen für üppig einfallende warme Nachmittagssonne. Gleichzeitig erlauben sie den Zutritt auf die geschützt im Winkel von Haus und Garage gelegene gepflasterte Terrasse.

Sie erstreckt sich in sonnenoptimaler Südwestausrichtung über die gesamte Hausbreite - genießen Sie hier Ruhe und Erholung nach anstrengenden Arbeitstagen! Ein in Holz gestalteter Sichtschutz zum direkten Nachbarn und gut gewachsene Sträucher sowie Hecken schaffen rundum angenehme Privatsphäre.

Praktischerweise bietet eine rückwärtige Schlupftür direkten Zugang vom Garten in die Garage.

Zurück ins Haus:

Das Erdgeschoss wird vervollständigt durch ein tagesbelichtetes, in Weiß gehaltenes Gäste-WC. Eine dezente umlaufende Bordüre setzt einen aparten Akzent und kontrastiert gelungen zu den blau-melierten Bodenfliesen.

Eine mit anthrazitfarbenem Teppich belegte Massivtreppe führt ins Obergeschoss.

Das Obergeschoss beherbergt drei mit toppgepflegtem Laminatparkett ausgelegte Schlafzimmer und das geflieste Familienbad.

Letzteres ist in Weiß mit grau-melierten Bodenfliesen ausgestattet. Auch hier sorgt die Bordüre für einen besonderen Akzent. Das Bad bietet Wanne, separate Duschkabine, großen eckigen Waschtisch und WC. Zwei Fenster, eines bodentief, sorgen für gute Belichtung und Belüftung.

Leichte Schrägen geben den drei Schlafräumen eine aparte und charmant-gemütliche Note.

Eine Etage höher öffnet sich das giebelhohe Dachstudio. Es ist ebenfalls mit hochwertigem Laminatparkett ausgelegt. Ein großes Giebelfenster und das Dachflächenfenster sorgen für üppigen Lichteinfall und verleihen dem Raum eine einladend-freundliche Ausstrahlung.

Zu beachten ist, dass im Ober- wie auch im Dachgeschoss deutlich mehr nutzbare (Grund-) Fläche zur Verfügung steht, als die formale Wohnfläche dies ausweist.

Ein kleiner Abstellraum `versteckt´ die Heizung und bietet weitere praktische Staufläche.

Das Untergeschoss beherbergt u.a. auch einen stattlich großen Freizeit-/ Mehrzweckraum. Er ist wohnlich gestaltet, beheizt und mit 2 kleinen Fenstern versehen.

Die üblichen Nutz- und Funktionsbereiche vervollständigen das Souterrain, wobei einer der Räume komfortabler Weise noch über Dusche und Waschtisch verfügt. Damit präsentiert sich das Untergeschoss vielseitig nutzbar und ergänzt die vorhandene Wohnfläche sinnvoll.

FAZIT

Diese bildschöne Immobilie überzeugt durch ihre lichte offene Wohnkonzeption, ihren toppgepflegten Gesamtzustand und ihr großzügiges Platzangebot für Paare und Familien mit bis zu drei Kindern.

Damit eignet sie sich ausgezeichnet für anspruchsvolle Erwerber, die Wert legen auf komfortables Wohnen (ohne Renovierungsstau!) in kinderidealem gewachsenem Wohnumfeld.

FENSTER/ HAUSTÜR/ INNENTÜREN
weiß lackierte Haustür mit Glasüberdach
weiß lackierte Buche-Innentüren
weiße Kunststoff-ISO-Fenster

HEIZUNG / ENERGIEAUSWEIS
Fußbodenheizung auf Basis einer Gaszentralheizung mit zentraler Warmwasserversorgung

Energieverbrauchsausweis
Energieträger = Erdgas
Energieeffizienzklasse B
Baujahr Heizung = 2000
Endenergieverbrauch = 63,6 kWh/m²a


LAGE

Das Haus liegt `verborgen´ in einem verkehrsberuhigten und ruhigen jungen Wohngebiet von Lechenich.

Das gut 12.000 Einwohner zählende Städtchen Lechenich blickt stolz auf seine seit 1279 währenden Stadtrechte zurück.

Lechenich zählt zu den begehrtesten Wohnlagen an der südwestlichen Peripherie Kölns. Die hübsche Altstadt mit ihren kleinen Gässchen, die sich innerhalb der Mauern des ehemaligen Stadtweihers erstreckt, hat ihren ureigenen Reiz.

Zusammen mit der modernen und vollständigen Infrastruktur (alle Schulen einschl. einer Waldorfschule, zahlreiche Kindergärten und umfassende Shoppingangebote) erklärt sich die hohe Anziehungskraft. Ein umfassendes Freizeit- und Kulturangebot vervollständigt den attraktiven Wohnwert Lechenichs.

Zahlreiche Burgen und Schlösser zeugen von der Geschichte der Region. Die imposante Lechenicher Landesburg; Schloss Gracht in Liblar und das frühere Gästehaus der Bundesregierung, die Wasserburg Gymnich, zählen zu den bekanntesten Bauwerken. Auch die nahe Burg Konradsheim mit ihrem Golfplatz zieht viele Besucher an.

Erftstadt verfügt über einen Bahnhof mit pendleridealen Verbindungen nach Köln. Busse ergänzen den öffentlichen Nahverkehr.

Des Weiteren führen Zubringer auf schnellem Weg zur A 1 / A 61 sowie auf das rund um Köln verlaufende Autobahnnetz.


IHR ANSPRECHPARTNER


Oliver Küch steht Ihnen für Fragen oder eine Besichtigung gern zur Verfügung.

Telefon 02235 - 92 92 622. Rufen Sie an!


Umgebungskarte

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Oliver Küch

ZEIT & WERT Immobilien
SP Sybille Gerth
Dieselstraße 14
50374 Erftstadt

02235 - 92 92 622
02235 - 92 92 65

Besichtigung gewünscht?

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Besichtigungs­termin. Einfach und schnell per Formular.

Finanzierung

Sofort-Download

Einfach speichern, einfach drucken.

Premium Immobilien Service

Aktuelle Angebote noch vor Veröffentlichung per E-Mail erhalten.