Erftstadt-Dirmerzheim! Geräumige, zweigeschossige Doppelhaushälfte! 2 Garagen! Innenhof! Garten! (NK 3783)

Kaufpreis 168.000,- EUR
Objektart Haus mit Einliegerwohnung
PLZ 50374
Land D
Grundstücksgröße 370 m²
Frei ab
Provision 3.57 %
Mietpreis
Nebenkosten
Ort Erftstadt
Zimmer 6
Wohnfläche 157 m²
Garage / Stellplatz 2 /
Baujahr 1950
Erftstadt-Dirmerzheim! Handwerker + Selbermacher! Verklinkerte zweigeschossige Doppelhaushälfte! 2 Garagen! Innenhof! Garten!

OBJEKT im Überblick

Zweigeschossiges Ein- /Zweifamilienhaus mit ausgebautem Satteldach, nachträglichem Anbau, Vollkeller nebst Kellerausgangstreppe in konventioneller Massivbauweise als angebaute Doppelhaushälfte!

Das ursprünglich 1950 eingeschossig errichtete Einfamilienhaus erfuhr im Jahr 1959 eine Aufstockung um das Obergeschosses nebst Satteldach. 1972 wurde das Backsteinhaus hofseitig um einen Anbau erweitert. Heute präsentiert sich die Immobilie als Zweifamilienhaus und kann mit wenigen Handgriffen wieder als Einfamilienhaus genutzt werden.

Erdgeschoss (derzeit eine abgeschlossene Einheit mit rd. 62 qm)

Wohnzimmer, 2 Schlafzimmer, Küche, Wannenbad mit separater Dusche, zwei Flure/Dielen, Ausgangstreppe zum Innenhof-/Garagenbereich

Obergeschoss (derzeit eine abgeschlossene Einheit mit rd. 95 qm)

Wohnzimmer, Esszimmer, Küche, Schlafzimmer, Wannenbad mit separater Dusche, Wendeltreppe ins ausgebaute Dachgeschoss

- ca. 157 m² Gesamtwohnfläche
- Baujahr 1950, Aufstockung 1959, Anbau 1972
- Vollkeller nebst Kelleraußentreppe
- Gaszentralheizung (ca. 1997)
- doppelt verglaste Alu-Fenster, teilweise mit Rollläden
- teils modernisierungsbedürftig
- 370 m² Gesamtareal
- zwei in 1972 errichtete, massive Garagen und Stellplätze in der Zufahrt


BESCHREIBUNG

Das Eigenheim spricht handwerklich geschickte Selbermacher an, die einen günstigen Einstieg in die eigenen 4-Wände suchen und die dabei selbst mit viel Liebe den Charme des soliden 50er-Jahre-Hauses mit zeitgemäßem Wohnkomfort verbinden wollen.

Entsprechend der im Zeitablauf gewachsenen Substanz des Gebäudes entspricht die Ausstattung verschiedenen Dekaden. Das Innere des Hauses zeichnet sich aus durch eine zweckmäßige Raumaufteilung mit vernünftigen Zimmergrößen.

Über wenige Stufen erreichen Sie den seitlich gelegenen Hauseingangsbereich. Von der Eingangsdiele gelangen Sie in die Obergeschosseinheit, in den Vollkeller sowie in die Erdgeschosseinheit.

Das zum Innenhof gelegene, geräumige Wohnzimmer ist ebenmäßig geschnitten und bietet durch seine Größe flexible Einrichtungsmöglichkeiten. Die Küche schließt direkt an das Wohnzimmer an. Die Einbauküche kann auf Wunsch im Haus verbleiben. Hinter der Küche befindet sich eine weitere Diele, von hier aus gelangen Sie zum Innenhof oder weiter in das Wannenbadezimmer mit separater Dusche, Waschbecken und WC. Letzteres entspricht nur noch eingeschränkt dem heutigen Zeitgeist.

Der Innenhof führt geradewegs zu den zwei abgemauerten Garagen, diese sind tagesbelichtet und verfügen über Stromanschlüsse. Ein schmaler Gang links der Garagen führt zum teils sichtgeschützten Garten. Dieser lädt im Sommer zum gemütlichen Grillen und feiern im Freien ein.

Zurück zum Haus:
Zwei ebenmäßig geschnittene Schlafzimmer vervollständigen die Erdgeschossebene.

Über den gemeinsamen Flur gelangen Sie zur Obergeschosseinheit. Die zweigeschossige Bauweise sorgt dafür, dass es im Obergeschoss keine Schrägen gibt, die die Einrichtungsmöglichkeiten beschränken. In den 90er Jahren wurde diese Einheit weitestgehend renoviert. Sie zeigt sich heute komplett gefliest und ist größtenteils mit Fußbodenheizung ausgestattet, die in den Wintermonaten für behagliche Fußwärme sorgt.

Gleich linkerhand befindet sich das tagesbelichtete Badezimmer. Es wurde Mitte der 80er Jahre vollständig erneuert und präsentiert sich heute in hellen Farben. Es bietet Wanne, separate Dusche Waschbecken und WC.

Das geräumige Schlafzimmer befindet sich direkt neben dem Badezimmer. Ein Fenster sorgt für gute Belichtung und Belüftung.

Das großzügige Wohnzimmer ist ebenmäßig geschnitten und wird von einem großen Fenster mit Tageslicht versorgt. Eine Wendeltreppe führt in das erst 2010 ausgebaute, gemütlich gestaltete Dachstudio. Es eignet sich ideal als Musik- oder Arbeitszimmer oder Jugendbereich; es ist also vielseitig nutzbar. Breite Einbauschränke im Drempelbereich bieten sinnvolle Staufläche.

Vom Wohnzimmer aus gelangen Sie nahtlos in das helle Esszimmer und weiter in die Küche.

Die Immobilie ist voll unterkellert. Hier stehen die üblichen Nutz- und Funktionsflächen sowie zwei weitere Hobby-/Freizeiträume zur Verfügung. Ein Kellerausgang führt in den Innenhof. Praktischerweise können Sie Ihre Wäsche direkt im Innenhof oder im Garten zum Trocknen aufhängen.

FAZIT

Insgesamt spricht die Immobilie mit seinen gewachsenen Erweiterungen und der individuellen Raumaufteilung idealerweise Familien an, die eine Wohnlösung außerhalb normierter 0-8-15-Grundrisse suchen. Wenn Sie auch die Option einer Einliegerwohnung entweder für Generationswohnen oder für eine berufliche Zwecke schätzen, sollten Sie sich diese Immobilie unbedingt anschauen. Dieses Haus eignet sich aufgrund seiner Größe optimal für Paare und Großfamilien. Das Eigenheim spricht handwerklich geschickte Selbermacher an, die einen fairen Einstieg in die eigenen „4-Wände“ suchen und die den Charme des soliden 50er-Jahre-Backsteinhauses lieben.

ENERGIEAUSWEIS

Ein bedarfsorientierter Energieausweis liegt vor (Endenergiebedarf = 288,8 kWh/(m²a) mit einer Energieeffizienzklasse H.

BEZUG

Die Immobilie ist bezugsfrei.

HEIZUNG

Gaszentralheizung mit dezentraler Warmwasseraufbereitung (1998 erneuert);
Fußbodenheizung in 2005 in der Obergeschosseinheit in Wohn-Esszimmer und Schlafzimmer verlegt

FENSTER

Alu-ISO-Fenster, im Obergeschoss wurden die Fenster in den 90er Jahren erneuert
Rollläden vorhanden, im Obergeschoss größtenteils elektrisch betrieben

LAGE

Der Kindergarten und eine Bäckerei sind in einigen Geh- bzw. Fahrradminuten gut erreichbar. Grund- und weiterführende Schulen (Gymnasium, Realschule) befinden sich im nahen Lechenich. Eine Waldorfschule steht in Liblar zur Wahl.
Große Einkaufszentren mit umfassendem Shopping-Angebot stehen in Lechenich, Liblar, Kerpen und Hürth (Hürth-Park) zur Verfügung.
Nach Köln oder Bonn fährt man mit dem Auto ca. 25 Minuten. Die nächste Autobahnauffahrt (A1 und A61) ist nur ca. 3 km entfernt. Vom Bahnhof Liblar besteht für Berufspendler nach Köln eine ideale Verbindung.

Das vielseitige kulturelle wie sportliche Freizeitangebot trägt mit zum hohen Wohnwert Erftstadts bei. Auch das Naherholungsgebiet Kottenforst Ville mit seinen ausgedehnten Wäldern und schönen Seen liegt quasi vor der Haustür und lädt zu ausgedehnten Spaziergängen, Radtouren oder zum Schwimmen am bekannten Liblarer Lido ein.




Umgebungskarte

Ihr persönlicher Ansprechpartner

ZEIT & WERT Immobilien
SP Sybille Gerth
Dieselstraße 14
50374 Erftstadt

Tel.: 02235/929260
Tel.: 02235/929265
E-Mail:

Besichtigung gewünscht?

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Besichtigungs­termin. Einfach und schnell per Formular.

Finanzierung

Sofort-Download

Einfach speichern, einfach drucken.

Premium Immobilien Service

Aktuelle Angebote noch vor Veröffentlichung per E-Mail erhalten.