Pages Navigation Menu

Ihr zuverlässiger Partner rund um Ihre Immobilie

Terrasse überdachen – WEG-Recht

Erstellt in Aktuelles, Allgemein, WEG/Verwaltung

Lässt ein Eigentümer einer Wohnungseigentumsanlage seine Terrasse überdachen, ohne dafür die Zustimmung aller übrigen Eigentümer einzuholen, muss er damit rechnen, sein Sonnen- und Regendach wieder abmontieren zu müssen…

Mehr

Mieter dürfen auf Balkonen keine Bäume pflanzen

Erstellt in Aktuelles, Allgemein, Vermietung, WEG/Verwaltung

Mieter dürfen auf dem Balkon ihrer Wohnung in der Regel keine Bäume pflanzen. Das hat das Amtsgericht München in einem am Freitag veröffentlichten Urteil entschieden.

Mehr

Kooperationsvertrag mit der GVG Rhein-Erft

Erstellt in Aktuelles, Allgemein, WEG/Verwaltung

Wir gehen für unsere Kunden neue Wege! Der regionale Gas- und Stromversorger die GVG Rhein-Erft und ZEIT & WERT Immobilien schließen einen exklusiven Rahmenvertrag zum Nutzen der Kunden und der Umwelt.

Mehr

Gut zu wissen!

Erstellt in Aktuelles, Allgemein, Vermietung, WEG/Verwaltung

Neue Töpfe und Pfannen vom Vermieter? Ja, so entschied das Amtsgericht Schöneberg…

Mehr

Mieter müssen Funk-Rauchmelder dulden

Erstellt in Aktuelles, Vermietung, WEG/Verwaltung

Mieter müssen Funk-Rauchmelder dulden

Mehr

Was tun, wenn mein Vermieter verkauft?

Erstellt in Aktuelles, Verkauf, Vermietung, WEG/Verwaltung

Zunächst einmal Ruhe bewahren! Denn hier gilt die alte Regel laut § 566 BGB: „Kauf bricht nicht Miete.“ Somit tritt der Käufer in den bestehenden Mietvertrag des Verkäufers ein und für den Mieter ändert sich nichts. Ab wann muss die Miete an den neuen Eigentümer gezahlt werden? Mieter sollten abwarten, bis der alte Eigentümer sie explizit auffordert, die Miete an den neuen Eigentümer zu überweisen. Um als Mieter auf der sicheren Seite zu sein, kann dieser in einer solchen Situation eine Kopie des Grundbuchauszuges anfragen. Denn formal ist die Immobilie erst an den Erwerber übergegangen, wenn dieser im Grundbuch steht. Wird meine Miete nun teurer? Jein! Nur wenn die aktuelle Miete unter der ortsüblichen Vergleichsmiete liegt, kann der neue Vermieter die Miete erhöhen. Jedoch bleiben dem Mieter dann zunächst zwei Monate, um die Rechtmäßigkeit der Erhöhung anhand des entsprechenden...

Mehr
Seite 1 von 41234