Pages Navigation Menu

Ihr zuverlässiger Partner rund um Ihre Immobilie

Lechenich-Herrig! Junges freistehendes Klinkerlandhaus der Luxusklasse mit enorm viel Platz für Familien und Hobbys! 4 Bäder!

Exklusives freistehendes Klinkerlandhaus mit üppigem Sonnengarten, Einlieger, Kamin, Wintergarten, Sauna, Grillhaus + Doppelgarage!

Einfamilienhaus in Erftstadt Herrig ZEIT & WERT Immobilien

IMMOBILIE im ÜBERBLICK
Freistehendes verklinkertes Landhaus der Spitzenklasse mit Einliegerwohnung (eigener Außenzugang!), Satteldach und wohnraumhohem Vollkeller; seitlich angebautes Doppelgaragenhaus (unterkellert) und weitere Massivgebäude sowie sonniger sichtgeschützter Garten in ruhiger Wohnlage!

274 m² Wohnfläche auf 2 Ebenen:
Ca. 175 m² im Erdgeschoss:

Großzügiges Entrée / Diele
61 m² (!) stattliches Wohn- Esszimmer mit repräsentativem Kamin;
Wintergarten
Küche mit Hauswirtschaftsraum und Schleuse in die Doppelgarage
Schlafzimmer mit Bad en suite,
Gäste-WC
sowie großzügige Sonnenterrasse

+ rd. 99 m² Wfl. im Dachgeschoss, derzeit als Einlieger mit eigener Außentreppe vermietet

weitere rd. 170 m² teils hochwertig ausgebautes Souterrain, u.a. mit Sauna / Walk-in-Dusche / WC, Wellnessbereich, Büro/Archiv, Arbeits-/ Gästebereich mit Küchenzeile und Vollbad.

Erstbezug 1996 – Verkauf aus Erstbesitz; sehr gepflegter Unterhaltungszustand!

1.143 m² umfriedetes Sonnengrundstück, weitgehend sichtgeschützt und umfriedet

Doppelgarage mit elektrischen Torantrieben und Stellplätze in der Zufahrt

BAUWEISE/BESCHREIBUNG
Das freistehende Einfamilienhaus im Landhausstil wurde erst Mitte der 90er Jahre in bewährter Massivbauweise mit Vollklinkerfassade, ausgebautem Satteldach und wohnraumhohem Vollkeller errichtet.

Die Immobilie präsentiert sich von außen gehend sichtgeschützt vor Einblicken – genießen Sie Ruhe und Erholung abseits des hektischen Alltags in ungestörter Privatsphäre!

Zunächst geben schon die exklusive, in Weiß gehaltene Haustüranlage mit Glasornament und das großzügige Entrée eine erste gelungene Visitenkarte ab. Die gesamte Immobilie begeistert durch ihre hellen großzügig geschnittenen Räume mit dem gelungenen Zusammenspiel aus überwiegend bodentiefen, weiß gerahmten Sprossenfenstern und teils überhohen Decken im Inneren. Auch die im Wohnbereich umlaufende offene Galerieempore unterstreicht das außergewöhnliche Ambiente.

Die edle großformatige Bodenkeramik im Erdgeschoss betont den großzügigen, transparenten Eindruck – die im ganzen Haus unterlegte Fußbodenheizung sorgt dabei gleichzeitig für behagliche Fußwärme.

Zahlreiche aparte Ausstattungsmerkmale geben dieser hochwertigen Immobilie ihre unverwechselbare eigene Note: So gibt es im Wohnbereich einen opulenten, mittig platzierten Kachelkamin, der mit einer aufwändigen Form- und Farbgebung die Blicke auf sich zieht.

Der Wohn- und Essbereich selbst präsentiert sich mit einer stattlichen Größe von 61 m². Zahlreiche bodentiefe Fenster-/türen lassen viel Licht und Sonne einfallen und geben gleichzeitig großflächig den Blick frei auf die vorgelagerte breiten Terrassenflächen und weiter in den wunderschönen Garten. Im Essbereich setzt der Erker einen weiteren optisch interessanten Akzent.

An den Wohnbereich schließt sich ein Wintergarten mit nach oben offenem Turmdach an. Auch hier holen rundum bodentiefe Fenstertüren viel Licht und Sonne herein. Der rd. 14 ½ m² große Wintergarten diente bislang als Büro; nur zum Arbeiten ist er aber viel zu schade.

Neben dem Wohn- und Essbereich befindet sich die Küche mit anschließendem Hauswirtschaftsraum. Derzeit ist die Küche mit einer maßgenau angepassten Einbauküche versehen, die auch einem Frühstückstisch noch ausreichend Platz lässt. Wie die gesamte Immobilie zeigt sich auch die Küche in sehr gepflegtem Erscheinungsbild und fügt sich mit ihrer freundlich-hellen Farbstellung harmonisch ein; sie kann auf Wunsch gegen Aufpreis im Haus verbleiben.

Der tagesbelichtete Hauswirtschaftsraum bietet auch Platz für das Wäschezentrum. Der Durchgang (sog. amerikanische Schleuse) in das Garagenhaus erlaubt, alle Einkäufe trockenen Fußes ins Haus zu bringen.

Ein stattliches Schlafzimmer mit großem Masterbad en suite (freistehende Wanne, umglaste Dusche) bildet ein gelungenes Ensemble. Schlussendlich vervollständigt ein tagesbelichtetes Gäste-WC das Erdgeschoss. Helle Fliesen, raumhoch verlegt und am Boden mit kontrastierenden Einlegern abgesetzt, runden das Bild gelungen ab.

Zum Obergeschoss gibt es zwei Zugänge:
Eine offene massive Buche-Stahltreppe führt im Wohnbereich auf die offene Galerieebene, und weiter in die oberen Zimmer nebst Bad. Derzeit ist die obere Etage als Einliegereinheit vermietet; gegenüber dem beiliegenden Grundriss wurden entsprechende Anpassungen vorgenommen.

Die Mieter erreichen das Obergeschoss über den zweiten Treppenaufgang, der von außen besteht. Mit Rücksicht auf die Privatsphäre der Mieter sind keine Fotos von dieser Ebene vorhanden. Bei Interesse empfehlen wir eine Besichtigung.

Zum Untergeschoss:
Die Immobilie ist voll unterkellert, großteils hochwertig wohnlich und mit komfortabler Fußbodenheizung ausgestattet und in Teilen tagesbelichtet.

Auf rund 170 m² Basementfläche bildet ein großer, offen gehaltener Wellnessbereich mit finnischer Sauna und üppiger Duschlandschaft den Mittelpunkt. Ein Gäste-/ Ruhebereich und ein weiteres Gäste-WC vervollständigen dieses großzügige Raumensemble.

Des Weiteren gibt es einen zweiten Gäste-/ Bürotrakt mit Küchenzeile und angrenzendem Vollbad. Letzteres ist komplett in Weiß gehalten. Weitere Archiv-, /Vorrats- und Vielzweckräume sind vorhanden; außerdem Heizung, Tank und Hausanschlussraum. Von der Waschküche gibt es eine Kelleraußentreppe in den Garten.

Zum Garten und den Nebengebäuden:
Rund um das Haupthaus erstrecken sich weitläufig gepflasterte Terrassen und Wege durch das insgesamt 1.143 m² große grüne Areal. Aparte weiße Einleger akzentuieren den Terrassenverlauf. In der Tiefe des Gartens erwarten Sie noch drei massive, passend zum Haupthaus voll verklinkerte Gebäude:

Zunächst öffnet ein Bar-/Barbecue-Grillhaus seine zweiflügelige Sprossenfenster-Türen. Charmant ausgebaut einschließlich einer Sanitäreinheit (Gäste-WC) und Küchenanschlüssen darf hier draußen wie drinnen gefeiert werden – heißen Sie Ihre Gäste in außergewöhnlichem Rahmen willkommen!

Sind Sie Hundeliebhaber? Dann haben Sie für das zweite Massivgebäude vielleicht eine ideale Verwendung: Das Hunde(luxus)haus bietet 4 Boxen, jeweils mit Freilaufgehege und sämtlicher Ausstattung (einschl. Waschbecken und Heizung). Auch für andere Tierhaltung und Hobbygärtner bieten diese Räumlichkeiten vielseitige Verwendbarkeit.

Erschöpft von so vielen Eindrücken? Dann nehmen Sie zum Schluss doch einfach Platz im kleinen Pavillon der Muse – zum Lesen, Malen oder für eine kreative Pause.

Alle Terrassen, Wege und Häuser gehen nahtlos über auf gepflegte weitläufige Rasenflächen, umsäumt von schönen Solitärgewächsen. Eine 9.000 Liter Zisterne unter dem Brunnen sorgt für kostengünstige Bewässerung.

Schlussendlich steht seitlich vor dem Haus ein Doppelgaragenhaus mit Satteldach, zwei separat steuerbaren Toren und komfortablem elektrischem Torantrieb. In der durch eine Hecke sichtgeschützten, gepflasterten Zufahrt finden weitere Pkws einen Stellplatz.

FAZIT
Zusammenfassend bietet dieses bildschöne Einfamilienhaus im Landhausstil beste Voraussetzungen sowohl für Paare wie auch für Familien mit großzügigem Platzbedarf, die individuelles komfortables Wohnen suchen.

Mit der reizvollen Ausstrahlung, der exklusiven Ausstattung und dem hervorragenden Pflegezustand spricht diese Immobilie idealerweise anspruchsvolle Erwerber an, die ohne großen Renovierungsaufwand gleich einziehen möchten. Nehmen Sie einfach Platz – im Haus oder im Freien – und genießen Sie die idyllische Atmosphäre – Ihre persönliche Oase der Ruhe!

WOHN- UND NUTZFLÄCHEN
Landhaus
Erdgeschoss 175 m²
Obergeschoss 99 m²
Wohnfläche 274 m²

wohnliche Nutzfläche im Basement 176 m²

Wohn-+ Nutzfläche gesamt 450 m²

Barbecue Haus (wohnliche Nutzfläche) 32 m²
Hundehaus (innen) (Nutzfläche) 16 m²
Pavillon (Nutzfläche ca.) 10 m²
Doppelgarage (Nutzfläche; nur EG; im Keller = Heiztank) 31 m²

Summe sonstige Nutzflächen 79 m²

FENSTER
weiß gerahmte, überwiegend bodentiefe Fenster mit innenliegenden Sprossen und teils elektrisch betriebenen Rollläden

HEIZUNG
Fußbodenheizung auf Basis einer Ölzentralheizung mit zentraler Warmwasseraufbereitung

ENERGIEAUSWEIS
Der Energieausweis liegt in verbrauchsbasierter Form vor mit einem Endenergieverbrauch von nur 99,5 kWh/m²a; dies entspricht der Energieeffizienzklasse C.

LAGE
Ruhige Wohnlage in reiner Anliegerstraße am Feldrand von Erftstadt-Herrig, nur rund 1 ½ Kilometer bis Lechenich. Der Kindergarten ist in wenigen Gehminuten erreichbar. Grund- und weiterführende Schulen befinden sich im nahen Lechenich. Eine Waldorfschule steht in Liblar zur Wahl. Große Einkaufszentren mit umfassendem Shopping-Angebot stehen in Lechenich, Liblar, Kerpen und Hürth (Hürth-Park) zur Verfügung.

Nach Köln oder Bonn fährt man mit dem Auto ca. 25 Minuten. Die nächste Autobahnauffahrt (A1 und A61) ist nur ca. 3 km entfernt. Vom Bahnhof Liblar besteht für Berufspendler nach Köln eine ideale Verbindung.

IHR ANSPRECHPARTNER
Michael Bodelier steht Ihnen für eine Besichtigung gern zur Verfügung. Tel. 02235 – 92 92 620 – Rufen Sie an!

 

Interesse geweckt?

Hier geht es zu unserer Immobilie der Woche sowie weiteren interessanten Immobilienangeboten mit Informationen, Bildern und der Möglichkeit, direkt einen Besichtigungstermin zu vereinbaren!

Zurück