Pages Navigation Menu

Ihr zuverlässiger Partner rund um Ihre Immobilie

Lechenich! Freistehendes Studiohaus mit Wintergarten, Kaminofen und großem Sonnengarten!

Studio-Einfamilienhaus mit herrlichem Sonnengarten, Wintergarten, Teichanlage, Kaminofen, Großgarage und Carport!

Freistehendes Einfamilienhaus Erftstadt Lechenich

OBJEKT im ÜBERBLICK
Lichtdurchflutetes Einfamilienhaus mit abgewalmtem Satteldach und Vollkeller mit ausgebautem Tageslicht-Raum

Bj. 1968/69 zunächst als Flachdachbungalow

1989/90 Dachaufstockung und Studioausbau

Ca. 85 m² erdgeschossige Wohnfläche:

Entrée / Diele, großer, repräsentativer Wohn-/ Essbereich mit Zugang in den Wintergarten, Küche, Arbeitszimmer, elegantes Bad, Gäste-WC / Duschbad und üppige Sonnenterrasse mit Teichlandschaft

+ ca. 76 m² Grundfläche im Dachgeschoss:

Üppiges Dachstudio mit Kaminofen, Gäste-WC, begehbare Ankleide

+ Nutzflächen im Souterrain (ca. 70 m²), u.a. mit einem wohnlich gestalteten Tageslichtraum sowie den üblichen Nutzräumen (Waschküche, Heizung, Vorrat)

646 m² bildschönes, sonniges Gartenareal mit stattlich großer Terrasse, Pergola und von Blumenrabatten umsäumter Teichanlage;

Holzgartenpavillon und Gewächshaus

Überlange Garage + überdachter Stellplatz in der Zufahrt

BAUWEISE
Das freistehende Einfamilienhaus wurde 1968/69 in Massivbauweise als Flachdachbungalow mit Vollkeller und Garage errichtet. Um 1980 wurde die Zufahrt zu Haus und überlanger Garage mit einem Carport überdacht.

1989/90 erfolgte die Aufstockung um ein 38-Grad-Satteldach, das die Eigentümer zu einem üppigen Studio mit offenem Kamin ausbauten. Außerdem wurde die nach Süden gelegene Terrasse vor dem Wohnzimmer zum Wintergarten geschlossen.

Im Souterrain wurde ein großer tagesbelichteter Raum wohnlich gestaltet; er dient den derzeitigen Eigentümern als Gäste-/ Arbeitszimmer.

BESCHREIBUNG
Das freistehende Eigenheim zeichnet sich aus durch seine großzügige Grundrisslösung und sein harmonisches Gesamtkonzept – ein anspruchsvolles, toppgepflegtes Wohndomizil mit dezent-elegantem Ambiente. Große Fensterflächen, die die Räume mit Licht durchfluten, unterstreichen die weite und lichte Ausstrahlung.

Das Entrée ist großzügig angelegt. Die moderne weiße Haustür, großformatige cottomelierte Bodenkeramik und die weiße Raumgestaltung beschreiben die elegante Diele als gelungene erste Visitenkarte.

Der mit tadellosem Echtparkett versehene Wohn- und Essbereich bildet mit rd. 40 m² den Mittelpunkt. Er wird von zwei Seiten durch große Fenster bzw. eine Terrassentüranlage üppig belichtet. Im angrenzenden Wintergarten liegen robuste Fliesen in mediterraner Farbgebung.

Die großflächige Terrasse schmiegt sich wind- und sichtgeschützt in den Winkel von Haus und Garage. Sie ist teilüberdacht, so dass Ihre Gartenmöbel im Trockenen stehen. Genießen Sie von hier den Blick in Ihr sichtgeschütztes Gartenparadies, in dem Sie dank liebevoller gärtnerischer Anlage eine Blütenpracht erwartet. Seerosen in der Teichanlage runden das herrliche Gesamtbild gelungen ab. Auch der hübsche Gartenpavillon bietet im Sommer ein lauschiges Plätzchen.Für Hobbygärtner ist dank des großen Gewächshauses, welches entlang der Grundstücksgrenze gleichzeitig Sichtschutz zum Nachbarn bietet, ebenfalls bestens gesorgt.

Zurück ins Haus:

Unmittelbar neben dem Wohn-/Essbereich schließt sich die Küche an. Die gleichen hellen Bodenfliesen wie im Eingangsbereich bewirken einen nahtlosen optischen Übergang. Die toppgepflegte Markeneinbauküche kann auf Wunsch gegen Aufpreis im Haus verbleiben.

Im Erdgeschoss gibt es des Weiteren ein ebenmäßig geschnittenes Schlafzimmer mit Ausgang auf die Terrasse und in den Garten. Ein mit Spiegeln versehener Flur führt in diesen privaten Teil des Hauses.

Praktischerweise direkt daneben befindet sich das moderne, ganz in Weiß gehaltene Bad. Wanne, Waschtischanlage, Bidet, wandhängendes WC und ein Handtuchheizkörper beschreiben die elegante Ausstattung. Ein Fenster sorgt für gute Belichtung und Belüftung.

Ein zum Duschbad erweitertes Gäste-WC vervollständigt das Erdgeschoss.

Eine mit Teppich belegte Massivholztreppe und verglastem weißem Geländer bringt Sie auf die Studioebene. Hier erwarten Sie stattliche 76 m² Grundfläche, von der nur eine kleine Sanitäreinheit und eine begehbare Ankleide abgetrennt wurden.

Breite und große Fenster geben dem opulenten Studio von beiden Giebelseiten viel Licht und Sonne. Hieraus ergibt sich auch die Option, den Raum bei Bedarf zu unterteilen. Ein Kaminofen strahlt an kalten Winterabenden behagliche Wärme aus.

Im Souterrain wurde der Freizeit-/Hobbyraum eigentümerseits wohnlich ausgestattet. Er bietet mit seinen hellen Fliesen, der weißen Decke und dem breiten Fenster ein wohnwertiges Raumgefühl – ideal für Gäste oder als Büro. Die durchgehend gefliesten Funktionsräume für Waschen, Hausanschlüsse, Heizung vervollständigen das Souterrain.

Die überlange Garage steht links direkt am Haus. Davor schützt der Carport ein zweites Auto und den Hauseingang vor Regen – Sie bringen Ihre Einkäufe also trockenen Fußes ins Haus.

FAZIT
Ein bildschönes freistehendes Eigenheim, das sich mit seiner derzeitigen Raumaufteilung an Paare bzw. Familien mit einem Kind richtet. Das stattliche Platzangebot erlaubt eine Aufteilung in mehr Räume und eignet sich damit auch für größere Familien.

FENSTER
Holz- und Kunststoff-ISO-Fenster

HEIZUNG
Ölzentralheizung (Brennertausch 2003)
dezentrale Warmwasserversorgung

ENERGIEAUSWEIS
liegt in bedarfsorientierter Form vor mit einem Endenergiebedarf von 264,3 kWh/m²a.

LAGE
Das Haus liegt an einer ruhigen Anliegerstraße. Lechenich gehört zu den gesuchten Wohnlagen an der südwestlichen Peripherie Kölns und bietet neben einem hübschen historischen Stadtkern eine umfassende Infrastruktur. Lechenich bietet alle Einkaufsmöglichkeiten. Ein großes Einkaufszentrum mit einem umfassenden Shopping-Angebot befindet sich im Nachbarort Liblar.

Kindergärten, Grund- und weiterführende Schulen stehen vorort zur Wahl. Sie sind alle gut zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erreichen. Liblar bietet zusätzlich eine Waldorfschule. Das vielseitige kulturelle wie sportliche Freizeitangebot (z.B. Tennis, Reiten, Golf, Hallen- und 2 Freibäder) trägt mit zum hohen Wohnwert Erftstadts bei.

Vom Bahnhof Liblar aus bestehen für Berufspendler nach Köln ideale Verbindungen. Nach Köln fährt man mit dem Auto ca. 20 Minuten. Die nächste Autobahnauffahrt (A61 / A1) ist nur 2 km entfernt.

IHRE ANSPRECHPARTNER
Sybille Gerth und Oliver Küch stehen Ihnen für weitere Informationen oder eine Besichtigung gern zur Verfügung. Auf Wunsch übermitteln wir Ihnen auch gern ein ausführliches Exposé mit Grundrissen und Einzelraummaßen. Telefon 02235 – 92 92 622. Rufen Sie an!

Interesse geweckt?

Hier geht es zu unserer Immobilie der Woche sowie weiteren interessanten Immobilienangeboten mit Informationen, Bildern und der Möglichkeit, direkt einen Besichtigungstermin zu vereinbaren!

Zurück