Pages Navigation Menu

Ihr zuverlässiger Partner rund um Ihre Immobilie

Bestwohnlage Bliesheim! Verklinkertes kleines Eigenheim mit Südwestgarten, Garage, Kamin und Sauna!

Begehrte Halbhöhenlage in Bliesheim!
Verklinkertes Einfamilienhaus mit Südwestgarten, Kamin, Sauna und Garage in ruhiger Anliegerstraße!

Doppelhaushälfte in Erftstadt Bliesheim

IMMOBILIE im ÜBERBLICK
Einseitig angebautes, eingeschossiges Einfamilienhaus im Wohnungseigentum mit weitgehend ausgebautem Dachgeschoss, Vollkeller und seitlich angebauter Einzelgarage

307 m² liebevoll gepflegtes Sonnenareal mit Gartenhaus

Rund 105 m² verteilen sich wie folgt:

Eingangsbereich/Diele, Wohn-/Essbereich mit Kamin, Küche, Bad, 2 – 3 Schlafzimmer, Büro/Arbeitszimmer und sonnige Terrasse mit Grillkamin

Vollkeller mit Sauna und Kelleraußentreppe

Baujahr 1969 – grundsolide Bausubstanz und sehr gepflegter Unterhaltungszustand;

zahlreiche Modernisierungsmaßnahmen ab 1997 bis 2007, z.B. 8 cm Wärmedämmung außen, größtenteils neue Fenster mit Rollläden, komplett neue Elektrik, neuer Granitboden im Wohnbereich, neue Innentüren/-zargen im EG, neue Fliesen in Flur/Küche, neue Pflasterung und viele weitere Maßnahmen

Garage für kleinen PKW (eingeschränkt befahrbar) mit davorliegenden gepflasterten Stellplätzen

Sehr gute, gefragte Halbhöhenlage mit aufgelockerter Umgebungsbebauung.

BESCHREIBUNG
Im Erdgeschoss befindet sich zunächst der mit einem formschön gestalteten Kamin (2007 neu!) ausgestattete, L-förmig geschnittene Wohn-/ Essbereich. Elegante Granitfliesen, ein halbrund offener Eingang von der Diele aus und eine helle Holzdecke beschreiben den freundlich-einladenden Mittelpunkt im Erdgeschoss. Vom Wohnzimmer aus besteht Zugang auf die sonnige Südterrasse.

Der liebevoll gepflegte kleine Garten ist überwiegend als Rasenfläche angelegt und komplett eingefriedet. Ein Gartenhaus versteckt Gerätschaften; ein kleiner Teich rundet das Bild gelungen ab.

Die Küche ist mit hellen Bodenfliesen und einem ebenfalls hellen Fliesenspiegel versehen. Ihr gleichmäßiger Zuschnitt ermöglicht eine optimale Ausnutzung. Zwei breite Fenster lassen viel Licht einfallen.

Das tagesbelichtete Bad bietet Wanne, Waschtisch und WC; es ist mit dezenten hellgrauen Fliesen versehen.

Ein Schlafzimmer mit großen Fenstern vervollständigt zusammen mit der durchgehend hell gefliesten Diele, einer Garderobennische und dem Eingangsbereich das Raumangebot auf dieser Ebene.

Eine massive Steintreppe führt in das weitgehend ausgebaute Dachgeschoss. Es beherbergt ein gemütliches Studio und zwei weitere kleinere Räume, wobei die z.Zt. vorhandenen Dachschrägen durch Gauben ersetzbar wären (vorbehaltlich Baugenehmigung), wodurch sich eine bessere Raumausnutzung erzielen ließe.

Der Keller bietet eine geräumige Waschküche mit Kelleraußentreppe zum Garten. Dieser Raum wird durch den Einbau einer finnischen Sauna optimal genutzt.

Das verbleibende Untergeschoss bietet reichlich Platz für Vorräte, Hobbys und als Staufläche.

FAZIT
Ein solide gebautes Haus, ideal für Paare und die kleine Familie, die sich hier mit überschaubarem Renovierungsaufwand ihren Traum vom Eigenheim in traumhaft ruhiger Halbhöhenlage erfüllen möchte!

BAUWEISE
Die Geschosse sind in Massivmauerwerk ausgeführt; die Fassade ist komplett mit Klinkern versehen.

FENSTER
2007 komplett erneuerte Kunststofffenster, zweifarbig (innen weiß, außen braun)

HEIZUNG
Ölzentralheizung; dezentrale Warmwasseraufbereitung

ENERGIEAUSWEIS
liegt in bedarfsorientierter Form vor mit einem Endenergiebedarf von 272,4 kWh/m²a; Effizienzklasse H; gilt bis 29.05.2026.

GRUNDSTÜCK / SONSTIGES
ca. 307 m² Areal in optimaler Südausrichtung, gepflasterte Garagenzufahrt.
Das Kaufobjekt und das einseitig angrenzende Nachbarhaus wurden ursprünglich auf dem gleichen Grundstück mit einer Gesamtfläche von 615 qm erbaut. Um die Häuser einzeln zu veräußern, wurde das Grundstück hälftig nach Wohnungseigentumsgesetz (WEG) geteilt. Formal erwirbt der Käufer also Wohnungseigentum nach WEG.

IHRE ANSPRECHPARTNER
Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Sybille Gerth und Jessica Matuschek stehen Ihnen für weitere Informationen und eine Besichtigung gern zur Verfügung. Telefon 02235 / 92 92 60. Rufen Sie an!

LAGE / INFRASTRUKTUR
Gute örtliche Infrastruktur: Kindergarten und Grundschule sowie Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf sind zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichbar.

Nach Köln fahren Sie mit dem Auto ca. 20 Minuten oder pendlerideal mit der Bahn ab Liblar (ca. 20 Minuten bis Köln-HBF).

Auch das Naherholungsgebiet `Kottenforst Ville´ mit seinen ausgedehnten Wäldern und schönen Seen liegt quasi vor der Haustür und lädt zu ausgiebigen Spaziergängen, Radtouren oder zum Schwimmen am bekannten `Liblarer Lido´ ein.

 

Interesse geweckt?

Hier geht es zu unserer Immobilie der Woche sowie weiteren interessanten Immobilienangeboten mit Informationen, Bildern und der Möglichkeit, direkt einen Besichtigungstermin zu vereinbaren!

Zurück