Pages Navigation Menu

Ihr zuverlässiger Partner rund um Ihre Immobilie

Mieter können Heizkosten senken!

Erste Ergebnisse eines Modellvorhabens zeigen – Mieter, die darüber informiert werden, was sie verbrauchen, sparen bares Geld!

Haus steht auf EnergieausweisErste Zwischenergebnisse eines Modellvorhabens der Deutschen Energie-Agentur (dena) zeigen, dass Mieter, die in monatlichen Abständen Informationen zu ihrem Heizungsverbrauch erhalten, im Durchschnitt 9 % weniger Energie verbrauchen als vergleichbare Nachbarwohnungen. Die Studie wird in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Mieterbund und dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit durchgeführt.

„Die Ergebnisse der ersten Heizperiode bestätigen, was wir vermutet haben: Transparenz und Effizienz gehen Hand in Hand“, so Stephan Kohler, Vorsitzender der dena-Geschäftsführung.

Modellvorhaben wird aufgrund der positiven Ergebnisse bis Mitte 2016 verlängert 

Über 140 Haushalte in Essen, Berlin und München testen seit 2013 kostenlos das Energiedatenmanagement. Bei dem Modellvorhaben „Bewusst heizen, Kosten sparen“ werden über Funkzähler Verbrauchswerte erfasst und digital an ista übermittelt. Diese Verbrauchswerte stehen den Mietern über Internet zur Verfügung und können mit Vorjahreswerten verglichen werden. Um weitere verlässliche Daten zu erheben, wird das Modellvorhaben bis Mitte 2016 fortgesetzt.

Wir halten Sie weiter auf dem Laufenden.

Zurück